Wie man Fotos mühelos zu einem Video kombiniert

Möchten Sie Fotos für ein Video verwenden? Folgen Sie der detaillierten Anleitung, um Fotos mit einfachen Klicks zu einem Video zu kombinieren.

Wenn Sie sich zufällig in einer Situation befinden, in der Sie Fotos kombinieren müssen, um Videos zu erstellen, oder sie einfach nur zusammenfügen müssen, um eine Diapräsentation zu erstellen, dann ist dieser Artikel für Sie geschrieben. Es ist nicht nötig zu erwähnen, dass Sie jetzt ganz einfach professionell aussehende Videos erstellen können, auch wenn Sie keine besonderen Bearbeitungsfähigkeiten besitzen. Mit Hilfe eines perfekten Video Makers können Sie Audio, Video, Bild und Musik, Videos und Audios erstellen. Sie können sogar Musik oder Geräusche im Hintergrund hinzufügen (falls erforderlich).

Anleitung zum Kombinieren von Fotos für die Erstellung eines Videos

Wenn es darum geht, die beste Software für die Erstellung eines Bildvideos mit Musik zu wählen, fällt nur ein Name: Filmora Video Editor. Mit diesem Tool können Sie fantastische Filme und Videos aus Ihren Audios, Videos und Fotos erstellen. Es funktioniert perfekt mit allen PC OS Versionen.

Schritt 1: Installieren und starten Sie das Programm

Bevor Sie fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version von Filmora Video Editor auf Ihren PC heruntergeladen haben. Sie können die neueste Variante über die unten angegebenen Verbindungen erhalten. Wählen Sie jetzt die Bildschirmgröße und die Verwendung von Filmora Video Editor, wir empfehlen Ihnen, den Full-Feature-Modus zu wählen, da es alle Alternativen hat, um die schönen Videos im umgekehrten Lager zu machen.

Schritt 2: Importieren Sie Fotos in das Programm

Klicken Sie auf „Import Media Files Here“ und danach auf „Open“, um Ihre Fotodokumente zu suchen. Doppeltippen Sie auf die Aufzeichnungen und sie werden in das Programm importiert. Sie können die Aufzeichnungen auch ganz einfach in das Programm einfügen.

Schritt 3: Fotos zu einem Video zusammenfügen

Nachdem Sie Ihre Bild- und Audiodateien hinzugefügt haben, fügt die Software automatisch ein Standardthema hinzu, um das Aussehen des Videos zu ändern. Sie können dieses Thema nun auf Ihr bevorzugtes Thema ändern und ihm ein persönliches Aussehen verleihen. Falls Sie die Option wählen, Ihr eigenes Bild oder Thema hinzuzufügen, ziehen Sie es einfach per Drag & Drop auf die Oberfläche und schon haben Sie das Aussehen Ihres Videos erfolgreich verändert.

Wenn Sie noch weitere Bilder hinzufügen möchten, können Sie fortfahren und aufhören, wann immer Sie das Gefühl haben, dass Sie ein neues Kunststück versuchen sollten.

Schritt 4: Übergänge zwischen Fotos hinzufügen

Das Programm ermöglicht es Ihnen, mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Übergang zu klicken und ihn auf alle Fotos anzuwenden oder ihn zufällig anzuwenden. So weit, so gut, wenn Sie wissen, wie Sie Fotos zu einem Video kombinieren können. Wir wollen nun Übergänge hinzufügen. Auf diese Weise erscheinen die zusammengefügten Fotos wie ein zusammenhängender Film. Außerdem wird so sichergestellt, dass der Wechsel von einem Clip zum nächsten schnell erfolgt. Rufen Sie dazu die Registerkarte „Übergang“ auf und ziehen Sie den gewünschten Übergang an den Verbindungspunkt zwischen zwei Fotos.

Schritt 5: Hintergrundmusik zum Video hinzufügen

Nachdem Sie das Video in die Timeline verschoben haben, sollten Sie im nächsten Schritt die Hintergrundmusik per Drag & Drop in die Timeline ziehen. In der Timeline gibt es einen Platz für die Hintergrundmusik. Danach können Sie die Hintergrundmusik zuschneiden oder sie doppelt antippen, um die Änderung zu erleichtern.

Schritt 6: Video speichern oder exportieren

In der letzten Phase können Sie eine Vorschau anzeigen und überprüfen, ob Sie etwas vergessen haben oder noch etwas hinzufügen müssen. Wenn nicht, können Sie Ihre Videodatei speichern oder freigeben.